Hochverfügbarkeit und Sicherheit für Ihre Daten

Grundvoraussetzung für den reibungslosen Ablauf aller Geschäftsprozesse und Arbeitsabläufe in Unternehmen ist eine hochverfügbare und ausfallsichere IT-Infrastruktur. Insbesondere die Digitalisierung stellt Unternehmen vor die Herausforderung, eine IT-Infrastruktur zu gestalten, die den technologischen Anforderungen wie Big Data, Industrie 4.0 oder IoT entsprechen. Des Weiteren sehen sich Unternehmen in Bezug auf Ihre Business-IT mit der Einhaltung von verschärften Compliance-Vorgaben konfrontiert.

TechniData TCC Products betreibt und betreut Ihre Anwendungen und Daten im eigenen Rechenzentrum am Firmensitz in Möglingen bei Ludwigsburg. Ihre Vorteile: Sie konzentrieren sich auf Ihre strategischen Kernkompetenzen, sparen langfristig Kosten und haben Zugriff auf eine an Ihren Anforderungen ausgerichtete  IT-Infrastruktur.  Mit unserem Firmensitz und Serverstandort in Deutschland können Sie sicher sein, dass Ihre Daten in Bezug auf Datenschutz und Zugriffsrechte dem deutschen Recht unterliegen.

Wir beraten Sie bei der Auswahl der für Sie geeigneten Hosting- und Cloud-Lösungen, vom kompletten Hosting über den Betrieb einzelner Anwendungen bis hin zu Private Cloud Services.

Unser Rechenzentrum ist TÜV und ISO zertifiziert nach DIN ISO 27001 und erfüllt höchste Ansprüche an Qualität und Sicherheitsstandards. Die technische Ausstattung unseres Rechenzentrums im Überblick:

  • Räumlichkeiten: Unser Rechenzentrum ist ein separates Gebäude mit vier Brandabschnitten, die der Norm F30/T30 genügen, Es besteht aus zwei vollständig getrennten Rechenzentrumszellen, einem Technik- und einem Lagerraum.
  • Redundante Internetverbindungen: drei getrennte Hauseinführungen, zwei unabhängige Provider sowie zahlreiche separate Leitungen aus Glasfaser und Kupfer
  • Zutrittskontrolle: Alle Räumlichkeiten sind durch eine elektronische Schließanlage gesichert und videoüberwacht.
  • Alarmanlage: Rund-um-die-Uhr-Überwachung durch eine moderne Alarmanlage
  • Hochverfügbarkeit: Unser Rechenzentrum besteht aus zwei vollständig getrennten und separat versorgten Serverräumen, so dass die Spiegelung der Kundendaten in beide Gebäudeteile möglich ist und damit die Hochverfügbarkeit sichergestellt ist.
  • Ausfallsichere Stromversorgung: Das Rechenzentrum wird über eine eigene Trafostation mit Strom versorgt. Diese ist an ein Notstromaggregat mit einem Dieselgenerator verbunden, das bei Stromausfall innerhalb von 15 Sekunden anläuft. Das Notstromaggregat wird regelmäßig gewartet, überprüft und getestet, und kann im K-Fall den gesamten RZ-Betrieb über viele Stunden (notfalls auch über mehrere Tage) aufrechterhalten. Jede Rechenzentrumszelle sowie der Technikraum werden separat und unabhängig voneinander mit Strom versorgt und durch moderne USV-Systeme (unterbrechungsfreie Stromversorgung) gesichert. Die USV-Systeme sind modular aufgebaut und können einen Ausfall von bis zu 30 Minuten überbrücken.
  • Moderne Löschanlage, die hohe Löscheffektivität, Rückstandsfreiheit, Personensicherheit und geringes Lagervolumen miteinander verbindet. Die Brandschutz- und Brandmeldeanlage folgt einem mehrstufigen Alarmkonzept und ist bei der Feuerwehr aufgeschaltet. Auf diese Weise sind auch im Brandfall die gesamte Hardware sowie Ihre Daten bestens geschützt.
  • Modulare, ausfallsichere Klimaanlage: Rechenzentrumszellen und Technikraum werden separat und unabhängig voneinander klimatisiert. Jeder Brandabschnitt wird mit bis zu drei separaten Klimakreisläufen versorgt.